NIDHOGG – Der erste Indie-Hit des Jahres!

Kaum hat das Jahr begonnen, erscheint schon ein Indie-Kracher! Nidhogg heißt der neuste Indie-Titel von dem Entwickler “Messhoff“, der bereits den ein oder anderen recht unbekannten Indie-Titel hervorgebracht hat und erschien am 18. Januar 2014.

Handlung:

In vier Arenen kämpfe ich entweder gegen die KI, online via Matchmaking oder offline gegen Freunde eins gegen eins.
Wer sein Gegenüber tötet, hat die Chance sein Ziel auf der Gegenüberliegenden Seite zu erreichen, dazu muss man allerdings drei Abschnitte bewältigen während der Gegner immer wieder vor einem erscheint, sobald man Stirbt ist der andere wieder an der reihe und es geht in die andere Richtung weiter. Wenn man es an sein Ziel schafft, kommt noch eine kleine Endsequenz und man wird von einem Wurm gefressen..
Nidhogg-End

Nidhogg

Nidhogg bezeichnet in der nordischen Mythologie einen schlangenartigen Drachen, welcher nach der Endzeit Tote quält.

Fazit:

Nidhogg ist ein Spaßiger Multiplayer Titel, welcher im Onlinemodus durch die leichte Verzögerung und im Offlinemodus wegen der schwachen KI ein paar schwächen aufweist, jedoch im Lokalen Spiel mit Freunden umso mehr Spaß macht.

 

Nidhogg ist seit dem 18. Januar 2014 bei Steam für 14 € erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.